Kevin Aulig fährt zur Bezirksrangliste

Der TTC Schwarz-Rot Gifhorn richtete an zwei Spieltagen die Bezirksvorranglistenspiele im Nachwuchsbereich aus. Dabei  ging  es für die Teilnehmer um die Qualifikation für die Bezirksrangliste,  die am 02./03.07. ebenfalls in Gifhorn ausgetragen wird. Bei den Jungen U 19 setzte sich  mit dem erst 11-jährigen Ausnahmetalent Daniel Nagy (SSV Neuhaus) der Favorit ungeschlagen mit 6:0 Siegen (18:2 Sätze) durch. Rang 2 erkämpfte der 18-jährige Abwehrspieler Kevin Aulig (MTV  Vorsfelde) mit 5:1 Siegen (15:4 Sätze). Der Vorsfelder Kevin Aulig spielt damit bei der Bezirksrangliste am 02.07. in Gifhorn mit. Dritter wurde Julius Konstantin Kleinert (SSV Neuhaus) mit  4:2 Siegen (15:6 Sätze). Bei den Mädchen U 19 gewann Ji Qi (TTC Schwarz-Rot Gifhorn) vor Stefanie Rudau (MTV Walle).

Bei den Jungen U 15 siegte ebenfalls Daniel Nagy (SSV Neuhaus) mit 6:0 Siegen und 18:0 Sätzen. Zweiter wurde hier Paul Becker (SV Abbesbüttel) mit 5:1 Siegen (15:4 Sätze).

Bei den Jungen U 13 gewann Niklas Quast (TSV Germania Helmstedt) mit  6:1 Siegen (20:3 Sätze) aufgrund des besseren Satzverhältnisses vor Maxim Schitek (TTC Schwarz-Rot Gifhorn), der ebenfalls eine 6:1 Bilanz erspielte (18:4 Sätze).

Bei den Jungen  U 11 qualifizierte sich Joshua Müller (MTV  Vorsfelde), da es hier keine weiteren Meldungen gab.  Bei  den Mädchen U 11 und U 13 waren ebenfalls keine Anmeldungen zu verzeichnen.

 

 

 

 

Veröffentlicht in Allgemein.